Auge um Auge

    Aus Film-Lexikon.de

    13846 plakat.jpg

    Der Irak-Kriegs-Heimkehrer Rodney Baze (Casey Affleck) ist es leid, wie sein älterer Bruder Russell (Christian Bale) für den Lebensunterhalt im Stahlwerk zu schuften. Lieber kämpft er bei illegalen, aber sehr gut bezahlten Street-Fights. Eine fatale Entscheidung, denn als er sich dabei mit dem skrupellosen und brutalen Bandenchef Harlan DeGroat (Woody Harrelson) anlegt, hat das schlimme Folgen.

    Rodney kehrt nicht zurück, und auch die Ermittlungen der Polizei scheitern am Widerstand der übermächtigen Gang. Deshalb macht sich Russell auf eigene Faust auf. Dabei hat er DeGroat und seinen Männern nicht viel mehr entgegenzusetzen als seine Entschlossenheit und unbändige Wut: Auge um Auge, Zahn um Zahn...




    Filmstab

    Regie Scott Cooper
    Drehbuch Brad Ingelsby
    Kamera Masanobu Takayanagi
    Schnitt David Rosenbloom
    Musik Dickon Hinchliffe
    Produktion Jennifer Davisson Killoran, Leonardo DiCaprio, Ryan Kavanaugh, Ridley Scott, Michael Costigan

    Darsteller

    Russell Baze Christian Bale
    Harlan DeGroat Woody Harrelson
    Rodney Baze Jr. Casey Affleck
    Wesley Barnes Forest Whitaker
    John Petty Willem Dafoe
    Lena Taylor Zoe Saldana
    Gerald „Red” Baze Sam Shepard

    Kritiken

    www.filmstarts.de Christoph Petersen: Christian Bale liefert eine der stärksten Performances seiner Karriere, aber der unnötig behäbig erzählte Plot kann mit den durchweg fantastischen Darstellerlern leider nicht mithalten.

    www.gamona.de Peter Osteried: Eher auslaugendes Drama als aufregender Thriller. Dieser Film ist betont langsam erzählt, lebt dafür jedoch von seinen exzellenten Darstellern.

    www.outnow.ch: Starke zwischenmenschliche Szenen stehen im Vordergrund einer Geschichte, die geradlinig ist und mit gut platzierten Überraschungen überzeugen kann.


    Wertungen

    3.3 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Out Of The Furnace
    Jahr/Land 2014 / USA, Großbritannien
    Genre Thriller / Drama
    Film-Verleih Tobis Film
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 117 Minuten
    Kinostart 03. April 2014