Auf brennender Erde

    Aus Film-Lexikon.de

    13349 Plakat.jpg

    Ein Wohnwagen steht in Flammen. In der Mitte von Nirgendwo. Die verbrannten Leichen zweier Liebender werden darin gefunden. Zwei Tote, die das Schicksal von zwei Familien auf immer und ewig miteinander verbindet. Jahre später ist es an Sylvia, eine attraktive und kühle Restaurantbesitzerin in Seattle, all die Geheimnisse von damals aufzudecken, auch wenn das bedeutet, dass alte Emotionen hochkochen, Wunden wieder aufgerissen werden und sie ihre Dämonen in der Gegenwart konfrontieren muss. Eine erschütternde Suche beginnt, eine Reise in die Vergangenheit, aus dem Schatten ans Licht...




    Filmstab

    Regie Guillermo Arriaga
    Drehbuch Guillermo Arriaga
    Kamera Robert Elswit, John Toll
    Schnitt Craig Wood
    Musik Hans Zimmer
    Produktion Walter F. Parkes, Laurie MacDonald

    Darsteller

    Sylvia Charlize Theron
    Gina Kim Basinger
    Nick Joaquim De Almeida
    Mariana (Sylvia jung) Jennifer Lawrence
    Santiago Danny Pino
    Santiago (jung) J.D. Pardo
    Carlos José Maria Yazpik
    John John Corbett
    Robert Brett Cullen

    Kritiken

    cinema.de: Die Geschichte einer Heilung - gefühlvoll, aber nie melodramatisch.

    Nordkurier.de: Anspruchsvolles Kino für den anspruchsvollen Cineasten.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original The burning Plain
    Jahr/Land 2008 / USA, Argentinien
    Genre Drama
    Film-Verleih Capelight Pictures
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 107 Minuten
    Kinostart 26. Mai 2011