Asterix in Amerika

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Gerhard Hahn
    Drehbuch Thomas Platt, Ralph Rooster in Zusammenarbeit mit Albert Uderzo, Pierre Tchernia
    Vorlage Comic "Asterix - Die große Überfahrt" von René Goscinny und Uderzo
    Kamera Barry Newton, Thorsten Falke
    Schnitt Ulrich Steinvorth
    Musik Harold Faltermeyer
    Produktion Jürgen Wohlrabe für Extrafilm

    Darsteller

    Sprecher Asterix Peer Augustinski
    Sprecher Obelix Ottfried Fischer
    Sprecher Troubadix Jochen Busse
    Sprecher Miraculix Ralf Wolter
    Sprecher Centurio Andreas Mannkopff
    Sprecher Cäsar Thomas Reiner
    Sprecher Lucullus Michael Habeck
    Sprecher Majestix Jürgen Scheller
    Sprecherin Ha-Tschi Christiane Backer
    Sprecher Medizinmann Tommy Piper

    Kritiken

    Lexikon des internationalen Films: Tricktechnisch ahsehnliches, jedoch zu betuliches siebtes Asterix-Abenteuer, das in der Geschichte keinerlei Überraschungen bietet. Weder für Kinder noch für erwachsene Zuschauer sonderlich witzig.

    Fischer Film Almanach 1995: An Aufwand fehlt es nicht, aber an Inspiration. Nur zwei Sequenzen werden im Gedächtnis bleiben: die stürmische Überfahrt und Obelix' Ritt auf einem Grizzly.

    Film-Jahrbuch 1995: Ein weiterer Animationsfilm mit den beiden beliebten Comic-Figuren, der zwar nicht der beste dieser Reihe ist, die Fans der ulkigen Gallier aber wohl durchaus zufriedenstellen wird.