Asterix im Land der Götter

    Aus Film-Lexikon.de

    14051 plakat.jpg

    Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde, Widerstand zu leisten.

    Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungsfreudige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde dem römischen Wohlstand und der Verlockung widerstehen?

    Wird das wehrhafte Dorf etwa fortan nur noch Erholungsort für Römer? Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um Cäsars durchtriebene Pläne zu durchkreuzen!




    Filmstab

    Regie Louis Clichy, Alexandre Astier
    Drehbuch Alexandre Astier
    Vorlage René Goscinny, Albert Uderzo
    Schnitt Soline Guyonneau
    Musik Philippe Rombi
    Produktion Philippe Bony, Thomas Valentin

    Darsteller

    Asterix Milan Peschel (Sprecher)
    Obelix Charly Hübner (Sprecher)
    Miraculix Thomas Rau (Sprecher)
    Cäsar Martin Umbach (Sprecher)

    Kritiken

    www.gamona.de Peter Osteried: Obschon die Vorlage sich nicht unbedingt für eine Verfilmung anbietet, holt man das Maximale aus ihr heraus.

    www.filmstarts.de Jörg Brandes: „Asterix im Land der Götter“ vereint den Witz und Geist seiner Vorlage mit den Möglichkeiten computeranimierter Bewegtbilder, reizt allerdings das Potenzial der 3D-Technik bei Weitem nicht aus.

    www.filmtabs.blogspot.de Günter H. Jekubzik: Erstaunlicherweise funktionieren die alten Scherze immer noch. Selbstverständlich angereichert von haufendweise Modernisierungen, einem „römischen" Popsong und dem rasanten Takt der Scherze. Der Gladiatorenkampf als Catcher-Einlage wird von Werbung unterbrochen und der Vorspann ist eine Kombination von James Bond und Asterix. Eine respektvoll aktualiserte Verfilmung eines Literatur-Klassikers.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    6 Bewertungen
    Original Astérix - Le Domaine des Dieux
    Jahr/Land 2014 / Frankreich, Belgien
    Genre Animation / Komödie / Kinderfilm
    Film-Verleih Universum Film
    Laufzeit 86 Minuten
    Kinostart 26. Februar 2015