Ashley Williams

    Aus Film-Lexikon.de

    Ashley Williams ist eine US-amerikanische Schauspielerin.; * 12. November 1978 Westchester County, New York, USA

    Ihre erste Rolle hatte Williams 1993 in dem Comedy-Drama Ein Sommer unter Freunden in dem auch ihre Schwester Kimberly mitspielte. In der Seifenoper Jung und Leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt spielte sie ab 2001 in 49 Folgen die Rolle der Danielle "Dani" Andropoulos. Von 2002 bis 2004 folge als Dylan Messinger eine der Hauptrolle in der Sitcom Good Morning, Miami, die Serie kam auf zwei Staffeln.

    Auch wenn Williams hauptsächlich in Fernsehserien spielt, ist sie auch in Filmen zu sehen. So hatte sie die weibliche Hauptrollen 2004 in Rentier Buddy rettet Weihnachten und 2008 in der Fortsetzung Wer ist hier der Weihnachtsmann? sowie auch in Montana Sky – Der weite Himmel. Zusätzlich spielte Williams 2006 in dem Off-Broadway-Stück Burleigh Grimes.

    In der Serie E-Ring – Military Minds hatte sie in 6 Folgen die wiederkehrende Rolle der Beth Wilkerson. 2006 stellte Williams in der ersten Staffel der Sitcom How I Met Your Mother Teds zwischenzeitliche Freundin Victoria dar. Auch in der Serie Huff – Reif für die Couch war sie über mehrere Folgen in der zweiten Staffel als Alyssa zu sehen. 2007 trat Williams in zehn Folgen der kurzlebigen Serie Side Order of Life als Becca auf. In der dritten Staffel der Serie Saving Grace erhielt sie in die wiederkehrende Rolle der Amanda Dewey. Quelle: wikipedia


    Filmografie - Darsteller