Antarctica - Gefangen im Eis

    Aus Film-Lexikon.de

    11799 Poster.jpg

    Scout Jerry, der Kartograph Cooper und die Wissenschaftler der us-amerikanischen Antarktis-Forschungsstation bereiten sich bereits auf die Rückkehr nach Hause vor, als der ehrgeizige Geologe Davis auftaucht. Widerwillig lässt sich Jerry auf eine riskante Expedition mit ihm ein, vertraut aber statt eines Schneemobils auf seine treuen Schlittenhunde Maya, Old Jack, Truman, Dewey, Shadow, Shorty, Buck und Max.

    Und tatsächlich: Als ein Sturm losbricht, retten die Huskys den Menschen das Leben. Doch für Dankbarkeit ist keine Zeit, im Gegenteil: Der Sturm hat noch an Stärke gewonnen, eine Evakuierung der Station per Flugzeug ist unumgänglich. Jerry muss schweren Herzens seine treuen Weggefährten ihrem Schicksal überlassen. Er verspricht den Hunden jedoch, dass er zurückkehren wird und lässt – zu Hause angekommen – nichts unversucht, sein Versprechen einzulösen.

    Alleine in Eis und Schnee beginnt für seine treuen Freunde ein harter Kampf um Leben und Tod. Doch man sollte nie den Lebenswillen eines Huskys unterschätzen, vor allem nicht, wenn er mit seiner „Familie“ unterwegs ist ...



    Filmstab

    Regie Frank Marshall
    Drehbuch David DiGilio
    Kamera Don Burgess
    Schnitt Christopher Rouse
    Musik Mark Isham

    Darsteller

    Katie Moon Bloodgood
    Jerry Shepard Paul Walker
    Davis McClaren Bruce Greenwood
    Charlie Cooper Jason Biggs
    Dr. Andy Harrison Gerard Plunkett
    Mindo August Schellenberg
    Eve McClaren Wendy Crewson
    Rosemary Belinda Metz
    Eric McClaren Connor Christopher Levins
    Captain Lovett Duncan Fraser

    Kritiken

    Dirk Jasper: Mit Antarctica - Gefangen im Eis kehrt Erfolgsproduzent Frank Marshall (Signs - Zeichen, Die Bourne Verschwörung) nach dem Kassenschlager "Congo" erneut in den Regie-Stuhl zurück und präsentiert eine überwältigende Abenteuergeschichte, die von tiefer Freundschaft und dem unbändigen Willen zu überleben erzählt. Vor der ebenso beeindruckend schönen wie Ehrfurcht erweckenden Kulisse der Antarktis schildert das hochemotionale Naturdrama die auf wahren Begebenheiten basierenden Erlebnisse einer Gruppe von Wissenschaftlern bei der Notevakuierung ihrer Forschungsstation. Die Darsteller Paul Walker (2 Fast 2 Furious), Jason Biggs (American Pie) und Bruce Greenwood (Thirteen Days) überzeugen in ihren Rollen. Die wirklichen Helden jedoch sind acht Huskys, die mit Cleverness und Zusammenhalt eine schier unmögliche Herausforderung meistern. Antarctica - Gefangen im Eis vereint atemloses Abenteuerkino mit klassischem Family-Entertainment in Disney-Perfektion. Eine Geschichte voller Witz, Spannung und Wärme, obwohl sie am kältesten Ort der Welt spielt.