Anomalisa

    Aus Film-Lexikon.de

    14246 plakat.jpg

    Der erfolgreiche Motivationstrainer und Bestsellerautor Michael Stone reist durch Amerika und begeistert mit seinen Vorträgen unzählige Menschen. Viele hoffnungslose Fälle hat er durch sein Buch erlöst, doch nun scheint er selbst in eine große Krise zu geraten.

    Während er anderen Menschen hilft, wird sein Leben immer leerer und bedeutungsloser. Müde vom vielen Reisen, gelangweilt von seinem Leben als Familienvater, kommen ihm alle Menschen gleich vor. Als plötzlich in einer weiteren einsamen Nacht die schöne und lebhafte Stimme einer Frau in sein Hotelzimmer dringt, schöpft er neue Hoffnung.

    Die unwiderstehliche Stimme gehört Lisa, die in einem Call-Center arbeitet und extra für Michaels Vortrag von weit her angereist ist. Michael ist überzeugt: Mit Lisa kann er einen Neustart wagen …




    Filmstab

    Regie Duke Johnson, Charles Kaufman
    Drehbuch Charlie Kaufman
    Vorlage Charlie Kaufman
    Kamera Joe Passarelli
    Schnitt Garret Elkins
    Musik Carter Burwell
    Produktion Duke Johnson, Charlie Kaufman, Dino Stamatopoulos, Rosa Tran

    Darsteller

    Michael Stone David Thewlis (original Sprecher)
    Lisa Jennifer Jason Leigh (original Sprecher)
    alle anderen Stimmen Tom Noonan (original Sprecher)

    Kritiken

    www.blogbusters.ch Nicoletta Steiger: Anomalisa ist ein tiefgehender, unbeschönigter und stellenweise gar surrealer Animationsfilm (wirklich nur) für Erwachsene, der einen Einblick in die Gefühle eines Mannes gibt, der sich von seiner Umwelt distanziert und sich im Alltag gefangen

    www.filmtipps.at Harald Ladstätter: Nach langer, unfreiwilliger Pause meldet sich Charlie Kaufman, Autor von absurden Tragikomödien wie BEING JOHN MALKOVICH oder ETERNAL SUNSHINE OF THE SPOTLESS MIND mit einem Wunderwerk von einem Puppen-Trickfilm für Erwachsene zurück. Die Kritiken waren euphorisch - völlig zu Recht.

    www.filmrezensionen.de Oliver Armknecht: as Tempo ist gemächlich, zwischendurch sind da auch ein paar Längen. Die unglaubliche Umsetzung und das zutiefst menschliche Szenario machen den Animationsfilm aber zu einem Muss.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2015 Bester animierter Spielfilm Charlie Kaufman, Duke Johnson, Rosa Tran