The Wolf Of Wall Street

    Aus Film-Lexikon.de

    13798 plakat.jpg

    Nach einer wahren Begebenheit erzählt THE WOLF OF WALL STREET die Geschichte des New Yorker Börsenmaklers Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio). Belfort lebt seine eigene Version des amerikanischen Traums: Auf dem Weg nach oben findet er sich schnell in der korrupten Realität des Kapitals zurecht. Denn der Erfolg kennt nur eine Maxime: hemmungslose Habgier. Als Broker jongliert Belfort bald mit Millionen, feiert Ende der 80er-Jahre exzessive Erfolge mit seiner Maklerfirma „Stratton Oakmont“ und lebt schon mit Anfang 20 ein Leben in überbordendem Luxus und Überfluss – was ihm den Titel „The Wolf of Wall Street“ einbringt.

    Geld. Macht. Frauen. Drogen. Die Versuchungen lauern überall und ein Widerstehen ist nicht nötig! Belfort und seine Wolfsmeute lassen sich von keiner Behörde einschüchtern. Sie erkennen schnell, Bescheidenheit wird überbewertet und das Credo der Ellenbogengesellschaft lautet: Mehr ist nie genug!




    Filmstab

    Regie Martin Scorsese
    Drehbuch Terence Winter
    Vorlage "Wolf of Wall Street" von Jordan Belfort
    Kamera Rodrigo Prieto
    Schnitt Thelma Schoonmaker
    Produktion Martin Scorsese, Leonardo DiCaprio, Riza Aziz, Joey McFarland, Emmy Tillinger Koskoff

    Darsteller

    Jordan Belfort Leonardo DiCaprio
    Donnie Azoff Jonah Hill
    Naomi Lapaglia Margot Robbie
    Mark Hanna Matthew McConaughey
    Brad Jon Bernthal
    Jean-Jacques Saurel Jean Dujardin
    Patrick Denham Kyle Chandler
    Manny Riskin Jon Favreau
    Max Belfort Rob Reiner

    Kritiken

    www.filmering.at: Michael Föls: Martin Scorsese reißt der Hochfinanz ihre verführerische Maske herunter und lässt uns in ihre verzerrte Fratze blicken. Keinem Film ist es dieses Jahr besser gelungen den Wahnsinn unserer Welt in Bilder zu fassen, keiner bot auf dem Weg dorthin einen ähnlich kompromisslosen Ritt.

    www.programmkino.de: Marcus Wessel: Scorsese geht mit der Institution Wall Street weitaus härter ins Gericht als der angeblich linke Oliver Stone bei seiner letztlich etwas zahmen Rückkehr in die Schaltzentralen des Geldes.

    www.tagesanzeiger.ch: Florian Keller: Man muss von einem solchen Film ja auch nicht erwarten, dass er die Kultur des Geldes anprangert. Aber für eine biografische Räuberpistole entwickelt «The Wolf of Wall Street» zu wenig Schmiss.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2013 Bester Film Martin Scorsese, Leonardo DiCaprio, Riza Aziz, Joey McFarland, Emmy Tillinger Koskoff
    nom 2013 Bester Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio
    nom 2013 Beste Regie Martin Scorsese
    nom 2013 Bester Nebendarsteller Jonah Hill
    nom 2013 Bestes adaptiertes Drehbuch Terence Winter