Swiss Army Man

    Aus Film-Lexikon.de

    14398 plakat.jpg

    Er hat weder einen „Freitag“ zur Ablenkung noch einen Volleyball zur Ansprache. Deshalb hat der auf einer einsamen Insel gestrandete Hank (Paul Dano) bereits mit seinem Leben abgeschlossen und sich den alles beendenden Strick geknüpft, als ihn ein merkwürdiges „Strandgut“ ablenkt und unverhofft zu seinem Lebensretter wird:

    Die aufgeblähte Leiche von Manny (Daniel Radcliffe) entpuppt sich als veritabler, (un-)toter Alleskönner, mit dem sich trefflich Boot fahren, jagen und sogar kommunizieren lässt. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...




    Filmstab

    Regie Daniel Kwan, Daniel Scheinert
    Drehbuch Daniel Scheinert, Daniel Kwan
    Kamera Larkin Seiple
    Schnitt Matthew Hannam
    Musik Andy Hull, Robert McDowell
    Produktion Miranda Bailey, Lawrence Inglee, Lauren Mann, Amanda Marshall, Eyal Rimmon, Jonathan Wang

    Darsteller

    Hank Paul Dano
    Manny Daniel Radcliffe
    Sarah Mary Elizabeth Winstead
    Preston Timothy Eulich
    Hanks Vater Richard Gross
    Chrissy Antonia Ribero
    Reporter Marika Casteel
    Kameramann Andy Hull

    Kritiken

    www.leinwandreporter.com Thomas Trierweiler: Auch wenn dieser bizarre Trip in die menschliche Psyche sicherlich nicht auf die breite Masse ausgelegt ist, bleibt er eine komplett positive Überraschung: Zwischen Albernheiten, Kuriositäten und emotionalem Anspruch bleibt „Swiss Army Man“ immer ein absolut menschlicher Blick auf Freundschaft, Nähe und Zusammenhalt, der gleich auf mehreren Ebenen funktioniert.

    www.wessels-filmkritik.com Antje Wessels: So einen Film gab es einfach noch nicht! Was schon ohne weitere Erklärungen ausreichen würde, um die Qualitäten von „Swiss Army Man“ hervorzuheben, unterstreicht das Regieduo The Daniels mit zwei starken Hauptfiguren, deren philosophische Gedankengänge das Geschehen zu ungeahnter Menschlichkeit verhelfen, ohne die Geschichte zu verkopfen. Ein Film, über den man gern nachdenkt.

    www.blogbusters.ch Nicoletta Steiger: Swiss Army Man ist eine völlig abgedrehte Buddy-Komödie mit Indie-Feel-Good Touch, die Einsamkeit und Freundschaft in einer einzigartigen Art und Weise thematisiert, aber definitiv nicht jeden ansprechen wird.