Alex O’Loughlin

    Aus Film-Lexikon.de

    australischer Schauspieler; * 24. August 1976 Sydney

    Seine Karriere im Filmgeschäft begann er im Jahr 2003. Er übernahm eine kleine Rolle in einer Episode der Fernsehserie White Collar Blue. Es folgten Auftritte in verschiedenen Filmen, so wirkte er 2005 an zwei Produktionen des Regisseur Brett Leonard mit. Im Jahr 2007 war er in sieben Episoden der Serie The Shield – Gesetz der Gewalt zu sehen, im gleichen Jahr übernahm er die Hauptrolle in der Serie Moonlight. Quelle: [Alex O’Loughlin wikipedia]


    Filmografie - Darsteller