Ada Pometti

    Aus Film-Lexikon.de

    italienische Schauspielerin; * 13. Mai 1942

    Pometti schloss am Centro Sperimentale di Cinematografia mit Diplom ab und debütierte 1968 beim Film in Tabula rasa und etablierte sich als Charakterdarstellerin in zahlreichen Genrefilme; manchmal auch unter den Namen „Priscilla Benson“ und „Ada Pomeroy“. Bis 1975 spielte sie in fast vierzig Filmen kleinere Rollen – als C.S.C-Schauspielerin wurde sie manchmal aus gesetzlichen Gründen in winzigen Rollen besetzt –, danach bis 1985 noch regelmäßig. 1996 und 2007 war sie erneut zu sehen. Nach ihrer intensiven Zeit beim Film widmete sie sich zunächst einer Gesangskarriere, u.a. mit einem George Gershwin-Programm, später dem Theater, wobei sie am „Teatro Stabile“ in ihrer Geburtsstadt Catania auftrat; 2010 spielte sie in Rom in Parlez-moi d'amour. Quelle: wikipedia


    Filmografie - Darsteller