A Night At The Roxbury

    Aus Film-Lexikon.de

    Wie kommen zwei schräge Vögel ins Roxbury, den heißesten Club von ganz Los Angeles? Wie überzeugen sie den Türsteher von ihren ultimativen Star-Qualitäten? Ein verdammt hartes Stück Arbeit erwartet die Batabi-Brüder, bis sie endlich im Scheinwerferlicht die Hüften kreisen lassen und die Girls anmachen dürfen ...



    Filmstab

    Regie John Fortenberry
    Drehbuch Steve Koren, Will Ferrell, Chris Kattan
    Kamera Francis Kenny
    Schnitt Jay Kamen
    Musik David Kitay
    Produktion Lorne Michaels, Amy Heckerling

    Darsteller

    Steve Butabi Will Ferrell
    Doug Butabi Chris Kattan
    Kamehl Butabi Dan Hedaya
    Emily Sanderson Molly Shannon
    Richard Grieco Richard Grieco
    Barbara Butabi Loni Anderson
    Cambi Elisa Donovan
    Vivica Gigi Rice
    Graig Lochlyn Munro
    Fred Sanderson Dwayne Hickman
    Dooey Colin Quinn
    Hottie Cop Jennifer Coolidge
    Roxbury Bouncer Michael "Big Mike" Duncan
    Credit Vixen Meredith Scott Lynn

    Kritiken

    Dirk Jasper: Irre Typen, lose Lippen, geile Musik: Ultra-hip, dieser Film!

    TV Movie 14/1999: "Ich dreh' mal eben die witzloseste Komödie des Jahres" war wohl das Motto des Regisseurs Fortenberry. Das ist ihm gelungen: Die Sprüche sind flau und abgedroschen, die Handlung mau und obendrein vorhersehbar. Schade - denn die Hauptdarsteller beweisen Mut zu Häßlichkeit und werfen sich mit Freude auch in den lächerlichsten Klamauk.

    Cinema 07/1999: Ist es lustig, wenn zwei Holzköpfe 90 Minuten lang versuchen, in die Disco ihrer Träume zu kommen? Geht so. Aber zum Glück dauert dieser Film nur 81 Minuten.