A. E. Matthews

    Aus Film-Lexikon.de

    britischer Schauspieler; * 22. November 1869 in Bridlington; † 25. Juli 1960 in Bushey Heath

    Matthews begann seine Bühnenlaufbahn 1887 am Londoner Princess’s Theatre und an Vaudeville-Bühnen und füllte zunächst das Fach des jugendlichen Liebhabers aus. Es folgten Verpflichtungen an Londoner West-End-Stücken und auf Tourneen, die ihn seit den 1890er Jahren bis nach Südafrika, Australien, in die USA und nach Paris führten.

    Matthews feierte vor allem mit komischen Rollen Erfolge, einer seiner größten Erfolge wurde Charleys Tante. In späteren Jahren sah man ihn auch mehrfach mit Gentleman-Parts in Boulevardstücken. Beim Film fand er erstmals in den 1910er Jahren Beschäftigung, regelmäßig jedoch erst ab 1940. Dort verkörperte Matty, wie er in der Branche genannt wurde, meist kauzige Typen und spielte fast ausschließlich in Komödien. Oft wurde er als Adeliger besetzt.

    A. E. Matthews war von 1916-18 Vorsitzender der British Film Actors Company. Quelle: wikipedia


    Filmografie - Darsteller