101 Dalmatiner (Zeichentrick)

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Wolfgang Reitherman, Hamilton Luske, Clyde Geronimi
    Drehbuch Bill Peet
    Vorlage Geschichte "101 Dalmatiner" von Dodie Smith
    Musik George Bruns
    Produktion Walt Disney für Walt Disney Productions

    Darsteller

    Zeichentrickfiguren

    Kritiken

    Für Sie: Auch nach vierunddreißig Jahren hat dieser Film nichts von seinem Charme verloren. Eine Pflichtveranstaltung für Tierfreunde jeden Alters. Filmgeschichte schrieb dabei der erste Punk der Kinoleinwand: die schräge Cruella.

    Lexikon des internationalen Films: Ein witziger Disney-Zeichentrickfilm voller hübscher Gags, der zeitlos-fröhliche Unterhaltung bietet.

    Frankfurter Neue Presse: Die Kids des High-Tech-Zeitalters werden vermutlich nicht allzuviel mit der sympathisch antiquierten Zeichenart des Filmes anzufangen wissen. Dabei macht gerade sie das fröhliche Tupfen-Epos aus heutiger Sicht so ansprechend. In der neuen Disney-Ära der schreiend bunten, oft von geradezu widerwärtiger Monumentalität geprägten Computeranimationen, verbreitet das handgezeichnete "101 Dalmatiner", das vor allem von seinem Humor lebt, einen nostalgischen Zauber, von dem man sich als Freund leiserer Zeichentrick-Töne unbedingt einfangen lassen sollte.