... und den Weihnachtsmann gibt's doch

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Charles Jarrott
    Drehbuch Val DeCrowl, Andrew J. Fenady
    Kamera John S. Bartley
    Schnitt Dann Cahn
    Musik Charles Bernstein
    Produktion Duke Fenady für Paradigm

    Darsteller

    James O'Hanlon Richard Thomas
    Frank P. Church Charles Bronson
    Chefredakteur Edward Asner
    Vater Donetti Massimo Bonetti
    Tamsin Kelsey

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der US-Regisseur Charles B. Jarrot inszenierte bisher Filme wie "Der zweite Mann" oder "Die seltsame Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde". 1991 drehte er den stimmungsvollen Fernsehfilm "Und den Weihnachtsmann gibt's doch" über eine arme irische Einwandererfamilie.

    Lexikon des internationalen Films: Sentimentale, einfallslose Weihnachtsunterhaltung, die die soziale Situation zwar halbwegs akzeptabel schildert, aber in nostalgisch schöne Ausstattung bettet. Einige Schlägereien sind für Kinder zu brutal geraten.